Citrom

Das bin ich!
NameCitrom
RassePuli-Mischling?
GeschlechtRüde
Altergeb. ca. 2007/2010
Kastriertnein
Größeca. 45 cm
AufenthaltsortTierheim Törökszentmiklós (Ungarn)
Das sagen meine lieben Betreuer über mich.

Citrom lebt seit Juli 2017 in unserem Partnertierheim. Wir wollen uns gar nicht vorstellen, was er erlebt haben muss. Der Puli-Rüde hatte so große Angst vor den Menschen, dass er sich von niemandem berühren ließ. Kam man in die Nähe seines Zwingers, fletschte er die Zähne und knurrte. Am liebsten zog er sich dann in seine Hütte zurück, um möglichst weit weg von den Menschen zu sein. Wir hatten die Sorge, dass Citrom sich möglicherweise aufgrund von Schmerzen so verhält, sodass wir die Tierheimmitarbeiter darum gebeten haben, Citrom untersuchen zu lassen. Glücklicherweise ist der Rüde vollkommen gesund. Da Citrom sehr langes und extrem verfilztes Fell hatte und er für die Untersuchung ohnehin in Narkose gelegt werden musste, wurde es bei dieser Gelegenheit auch gleich geschnitten. Oftmals ist es bei den ängstlich-aggressiven Hunden so, dass sie mit der Zeit wenigstens einen Tierheimmitarbeiter akzeptieren und sich von ihm berühren und beispielsweise anleinen lassen. Auch Citrom fing an sich zumindest zwei Personen zu öffnen, nachdem er von seinem ganzen verfilzten Fell befreit werden konnte. Geduld ist, wie man bei Citrom sehen kann, bei ängstlichen Hunden das Wichtigste. Wir hoffen sehr, dass Citrom mit der Zeit lernt den Menschen zu vertrauen. Sehr hundeerfahrene und kinderlose Besitzer mit viel Zeit, Geduld und wenig Besuch könnten es vermutlich schaffen, Citrom die Sicherheit zu geben, die er braucht. Die intensive Arbeit mit einem Hundetrainer ist unserer Meinung nach sehr wichtig.

Ein Video von Citrom finden Sie hier

Leider stehe ich derzeit nicht zur Vermittlung!