Ein großes Herz für Guba und Gizi!

Viel zu oft erlebt man im Tierschutz negative Dinge. Aber manchmal gibt es auch Menschen, die ein großes Herz haben, uns bei unserer Tierschutzarbeit auf ihre Weise unterstützen und uns dabei eine kleine Last von den Schulter nehmen!

Letzte Woche rief uns eine ältere Dame an. Ihre Hündin verstarb an Leberversagen. Also schaute sie sich nach einem neuen Hund um, den ihre Kinder übernehmen werden, wenn sie den Hund aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr versorgen kann oder verstirbt. Dabei entdeckte sie Guba und Gizi, die sich blitzschnell in ihr Herz schlichen. Leider möchten ihre Kinder die Beiden nicht im Fall der Fälle übernehmen, aber die Hunde gingen der Dame einfach nicht mehr aus dem Kopf. Also rief sie bei uns an und fragte, wie sie die beiden Hunde und unseren Tierschutzverein unterstützen könne. Nach unserem sehr netten Telefonat überwies sie unserem Tierschutzverein umgehend eine große Geldsumme und richtete für beide Hunde eine monatliche Patenschaft ein. Sie schaltete sogar eine Anzeige in der Zeitung für sie:

„Wer in unseren schönen Walddörfern hat ein Herz und ein Zuhause für meine Patenkinder Guba und Gizi , zwei wunderschöne Hunde – wenn das Fell erst einmal gepflegt ist – warten seit ihrer Geburt nun schon 3 Jahre im Tierheim Ungarn sehnlichst auf einen lieben Menschen , der sie herausholt, aus einem Heim ärmlich ohne Heizung und Wasser. Beide sind sehr lieb und freundlich. Zu finden mit Google : Glück für Pfoten Tierheim Ungarn Guba und seine Schwester Gizi“

Heute rief sie erneut an und sagte, dass sie eine Ausreisepatenschaft für beide Hunde übernehmen möchte, wenn die Hunde denn eine Pflegestelle in Deutschland finden. Auch sagte sie uns zu, dass sie uns bei diversen Kosten (Tierarzt, Hundesteuer etc.), die für diese beiden Fellnasen entstehen, finanziell mit einer großen Summe unterstützen wird.

Diese vielen lieben Gesten für zwei Hunde, die man nur vom Bild kennt, freuen uns wirklich sehr und zeigen uns, dass es Menschen mit einem großen Herzen gibt.

Alles was uns fehlt sind nun Pflegestellen oder Endstellen, die einen oder beide Hunde bei sich aufnehmen möchten!

Wer schenkt Guba und Gizi ein Zuhause auf Zeit oder gar ein dauerhaftes Zuhause???

Kontakt:
Larissa Burkies
Glück für Pfoten e.V. – Der Weg in ein neues Leben –
Tel.: 0177/ 6404479
Mail: l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de