Wir brauchen eure Unterstützung!

Liebe Tierfreunde,

wir suchen DRINGEND eine sehr erfahrene Pflegestelle für einen unserer Schützlinge. Er ist ein ganz toller Rüde (ca. 40 cm, ca. 1 Jahr alt), der gut alleine bleiben kann, bereits die ersten Grundkommandos beherrscht, andere Hunde liebt und gerne mit ihnen kuschelt oder spielt, sehr verschmust ist, toll Auto fährt, problemlos Treppen steigt usw. Kurz gesagt, ist er eigentlich ein wunderbarer Hund.
Allerdings möchte er keinen Besuch Zuhause haben, was er auch ganz deutlich zeigt. Er ist durchaus bereit nach dem Besuch zu schnappen und braucht dringend eine erfahrene und souveräne Pflege- oder Endstelle, die ihn leitet und in die richtige Bahnen lenkt. Mit richtigem Handling wird er sicher lernen, wie er sich in so einer Situation verhalten soll. Das hat er bisher nämlich noch nicht, denn er lebte sein ganzes Leben lang im Tierheim, in dem er sich stets sehr freundlich zeigte. Seine jetzige Stelle ist sehr bemüht um den Rüden. Die Menschen tun ihr bestes, haben aber einfach nicht genug Erfahrung, um entsprechend mit der Situation umzugehen. Umso wichtiger ist es, die Leute nicht im Regen stehen zu lassen und zu handeln, BEVOR sich dieses Verhalten verfestigt!

Bitte überlegt alle einmal, ob ihr erfahrene Hundefreunde kennt, die sich zutrauen, den kleinen Rüden für eine Weile bei sich aufzunehmen und teilt diesen Beitrag!

Sämtliche Kosten werden von unserem Verein getragen! Selbstverständlich ist es auch möglich, einen Hundetrainer hinzuzuziehen, der gemeinsam mit der Pflegestelle an dem Problem arbeitet!

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir in diesem Fall nur in privatem Kontakt Informationen herausgeben und diese nicht öffentlich breit treten.

Nähere Informationen erhaltet ihr von seiner Vermittlerin (welche NICHT die Pflegestelle ist) bei:
Larissa Burkies
Tel. und whatsapp: 0177/ 6404479
Mail: l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de