Gnadenplatz gesucht! – GEFUNDEN!

Update 29.01.2020:

Liebe Tierfreunde, ein Traum wird wahr! Annabella hat nun wirklich sehr schnell einen Gnadenplatz gefunden und wird schon nächste Woche in ihr neues Zuhause ziehen. Wir freuen uns sehr darüber!

25.01.2020

Vor einigen Tagen wurde bei Annabella ein Brusttumor festgestellt. Weitere Untersuchungen zeigten, dass dieser glücklicherweise (noch?) nicht gestreut hat. Es ist furchtbar, denn ein 7 jähriger Schäferhund, der auf einem Auge wenig Sehkraft und nun einen Tumor hat, wird wohl kaum die Chance auf ein liebevolles Zuhause erhalten. Und doch geben wir die Hoffnung nicht auf. Wir suchen nun Menschen, die Annabella ein Zuhause schenken, in dem sie noch einmal Liebe erfahren darf. Wie lange sie mit dem Tumor leben kann, ist unklar. Es können Wochen, aber auch Jahre sein. Irgendwo da draußen sind doch sicher die Menschen, die Annabella die Zeit, egal, wie kurz oder lang sie auch sein mag, wunderschön gestalten.

Weitere Angaben zu Annabella finden Sie hier.

Gerne könnt ihr euch bei Interesse bei und melden. Nähere Informationen geben wir gerne telefonisch!

Kontakt:
Michaela Simon
Tel. und whatsapp: 0172/ 2991040
Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 180,-€

Ja, auch Annabella ist etwas wert! Bitte habt Verständnis dafür, dass wir KEIN Tier verschenken, egal wie alt oder krank es ist. Die Schutzgebühr deckt noch nicht einmal die Kosten, die bei einer Ausreise enstehen (Transport, Pass, Chip, Impfungen, Sicherheitsgeschirr etc.) und bisher für die tierärztlichen Untersuchungen entstanden sind.

Unsere Schützlinge reisen mit Traces und werden ausschließlich nach Deutschland vermittelt.Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr, welche vor der Einreise auf das Vereinskonto gezahlt werden muss, ist nicht möglich.

Insofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld! 🙂