Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 52.204.98.217.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
24 Einträge
Karin schrieb am 17. Dezember 2016 um 21:59:
Ich bin wirklich beeindruckt wieviel ihr in der kurzen Zeit schon erreicht habt. Mit viel Mühe, Engagement und guten Ideen habt ihr den Verein ein großes Stück voran gebracht! Respekt und Kompliment!
Ich bin wirklich beeindruckt wieviel ihr in der kurzen Zeit schon erreicht habt. Mit viel Mühe, Engagement und guten Ideen habt ihr den Verein ein großes Stück voran gebracht! Respekt und Kompliment!
Glück für Pfoten e.V. schrieb am 11. Dezember 2016 um 23:37:
Hallo X-Man, schön von dir zu hören, denn natürlich kennen wir dich! Unser Ziel war es, einen lieben Paten für dich zu finden, denn vermitteln dürfen wir ja vorerst noch nicht. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass du schon jetzt ein Zuhause gefunden hast. Wir wünschen dir alles Gute in deinem neuen Zuhause! Dein Team von Glück für Pfoten e.V.
Hallo X-Man, schön von dir zu hören, denn natürlich kennen wir dich! Unser Ziel war es, einen lieben Paten für dich zu finden, denn vermitteln dürfen wir ja vorerst noch nicht. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass du schon jetzt ein Zuhause gefunden hast. Wir wünschen dir alles Gute in deinem neuen Zuhause! Dein Team von Glück für Pfoten e.V.
X-man schrieb am 11. Dezember 2016 um 22:15:
Hello zusammen, vielleicht kennt Ihr mich noch und habt mich im November im Kennel gesehen. Mein Name ist X-man und ich kann es bestätigen: Das Tierheim Bogáncs in Zalaegerszeg kann wirklich jede erdenkliche Hilfe gebrauchen. Ich muss es wissen, denn seit Juni 2016 bis zur letzten Woche lebte ich dort gemeinsam mit anderen Hunden in einem Zwinger. Ich will mich nicht beklagen, die Mitarbeiter geben sich die größte Mühe und wir bekommen genug zu essen. Aber: aufgrund eines Unfalls ist meine Wirbelsäule jetzt s-förmig und wenn ich auf dem kalten Betonboden lag bekam ich starke Schmerzen und musste von Dr.... Weiterlesen
Hello zusammen, vielleicht kennt Ihr mich noch und habt mich im November im Kennel gesehen. Mein Name ist X-man und ich kann es bestätigen: Das Tierheim Bogáncs in Zalaegerszeg kann wirklich jede erdenkliche Hilfe gebrauchen. Ich muss es wissen, denn seit Juni 2016 bis zur letzten Woche lebte ich dort gemeinsam mit anderen Hunden in einem Zwinger. Ich will mich nicht beklagen, die Mitarbeiter geben sich die größte Mühe und wir bekommen genug zu essen. Aber: aufgrund eines Unfalls ist meine Wirbelsäule jetzt s-förmig und wenn ich auf dem kalten Betonboden lag bekam ich starke Schmerzen und musste von Dr. Fendrik behandelt werden. Morgen, am 12. Dezember, ist ein besonderer Tag. Dann bin ich genau eine Woche bei meinem neuen Frauchen und Herrchen. Die beiden sind zwar schon etwas älter, aber sie sind immer für mich da. Und... jeden Tag vertraue ich ihnen mehr. Sie wohnen an einem See in Pölöske, nur 15km vom Tierheim Bogáncs. Genau was mir immer fehlte. Und sie haben große und wohlig warme Zwinger, sorry Ihr Menschen sagt wohl Zimmer. Ein älterer Herr ganz in schwarz mit leuchtend grünen Augen lebt auch hier (Kater 16 Jahre). Wann immer ich möchte darf ich im großen Garten rumschnüffeln. Habe jetzt sogar einen eigenen Stammbaum ...nur für mich allein. Wenn ich demnächst noch einen Freund oder Freundin bekomme sollen sie sich halt einen anderen Baum suchen. Sind ja genug vorhanden. Warum ich glaube, dass ich Freunde bekomme? Frauchen und Herrchen hatten schon immer Tiere. Auch damals, als sie noch in der Nähe von Dortmund wohnten. Doch das ist eine andere Geschichte. Vor einiger Zeit lebten hier noch zwei andere Hunde. Der ältere, ein golden Retriever (die Polizei beschlagnahmte die tragende Mutter bei einem Vermehrer in Lippstadt), starb am 2. August 2016, einen Tag vor seinem 14. Geburtstag. Und kaum fassbar: am 28. November 2016 wurde der andere von einem viel zu schnell fahrenden Auto angefahren und war sofort tot. Er wurde nur 6 Jahre alt. Frauchen und Herrchen werden sicher noch lange trauern. Aber bei meiner Hundeehre, ich werde die beiden auf andere Gedanken bringen. So, jetzt habe ich genug erzählt. Mein herzlicher Dank geht an Judit, Erika und all die anderen Helfer im Tierheim. Dem Team von „Glück für Pfoten e.V.“ ein schönes Weihnachtsfest, ein guten Rutsch und viel Erfolg für das neue Projekt. Euer X-man Auch von mir die besten Wünsche für das neue Projekt.
Anja Kieckbusch schrieb am 21. November 2016 um 23:58:
Glückwunsch zu diesem gelungenen Internetauftritt und dem e.V.!!! Jetzt kann die Hilfe für die Tiere in Ungarn richtig starten. GLG Anja, Kai, Kida und Lütte❤
Glückwunsch zu diesem gelungenen Internetauftritt und dem e.V.!!! Jetzt kann die Hilfe für die Tiere in Ungarn richtig starten. GLG Anja, Kai, Kida und Lütte❤