Glück für Pfoten e.V.    - Der Weg in ein neues Leben -

Fay

Das bin ich!
NameFay
RasseMischling
GeschlechtRüde
Altergeb. ca. 02/2020
KastriertJa
Größeca. 30cm
AufenthaltsortPflegestelle in 44532 Lünen

DER LIEBE RÜDE FAY SUCHT SEINE MENSCHEN 

Der kleine Rüde Fay, der sich derzeit auf einer Pflegestelle in Lünen (NRW) befindet, ist ein wahres Goldstück.

Er verträgt sich hervorragend mit anderen Hunden und Katzen, was ihn zu einem idealen Familienmitglied macht, egal ob es bereits tierische Mitbewohner gibt oder nicht.

An der Leine geht er schon vorbildlich und er erweist sich als äußerst bewegungsfreudig, sodass er perfekt für aktive Menschen oder Familien geeignet ist, die gerne ausgiebige Spaziergänge oder Outdoor-Abenteuer unternehmen.

Sein soziales Wesen zeigt sich auch beim Füttern, denn er kennt keinen Futterneid und lässt sich problemlos zusammen mit anderen Hunden versorgen.

Besonders gerne spielt er mit seinen Artgenossen, deswegen sollte bereits ein Hund im Haushalt leben.

Seine verschmuste Art macht ihn zu einem wunderbaren Begleiter für gemütliche Abende auf dem Sofa, wo er die Nähe seiner Menschen in vollen Zügen genießt.

Fay sucht ein fürsorgliches Zuhause, in dem er all seine positiven Eigenschaften und Zuneigung mit seinen Herzensmenschen teilen kann. Wer ihm ein neues Heim bietet, den erwartet ein treuer Freund, der das Leben mit Freude und Liebe bereichern wird.

Der kleine Hundemann kann – nach einem telefonischen Vorgespräch – gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Kontakt:

Glück für Pfoten e.V. – Der Weg in ein neues Leben –

Frau Simon

Tel. und WhatsApp: 0172/2991040

Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 410 €

Da wir berufstätig sind, können wir uns u. U. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Am besten kontaktieren Sie die o. g. Vermittlerin zunächst schriftlich (per E-Mail oder WhatsApp) und bitten um Rückruf (ggf. Mitteilung der Telefonnummer nicht vergessen). Bitte haben Sie etwas Geduld!

Wir vermitteln Hunde, sofern kein Fahrstuhl vorhanden ist, maximal ins 2. OG, um gesundheitlichen Einschränkungen vorzubeugen.

Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr ist nicht möglich.

Sofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!