Glück für Pfoten e.V.

Szenna

Das bin ich!
NameSzenna
RassePuli
GeschlechtHündin
Altergeb. ca. 2018
Kastriertbei Ausreise
Größeca. 40-45 cm
AufenthaltsortAuf Pflegestelle in 47929 Grefrath

Wer erinnert sich noch an Szenna?

Anfang Juni 22 durfte die kleine Szenna das Tierheim in Ungarn verlassen und die Reise in ihr neues Leben antreten. Sie wohnt jetzt auf einer liebevollen Pflegestelle in Grefrath und hat in dieser kurzen Zeit bereits unglaubliche Fortschritte gemacht.

Aus der ängstlichen, zurückgezogenen und eher misstrauischen Hündin wurde eine fröhliche, soziale und menschenbezogene junge Hundedame, die mit ihrer Pflegefamilie leidenschaftlich gerne spazieren geht und am liebsten immer und überall dabei ist.

Größere Menschengruppen und laute Männer/Jugendliche bereiten ihr noch ein wenig Unbehagen, ebenso hält sie gerne Abstand zu LKWs, Fahrrädern und anderen ihr etwas unheimlichen Fahrzeugen.

Sie ist im Haus ruhig und unauffällig, bellt fast nie und zeigt kein territoriales Verhalten.

Jagdtrieb ist bisher nicht erkennbar, sie ignoriert sowohl Katzen als auch Hühner, Pferde sind ihr noch nicht ganz geheuer.

Wir suchen für Szenna ein Für-immer-Zuhause, indem sie ein warmes Körbchen auf Lebenszeit bekommt, das sie so sehr verdient hat. Ein bereits vorhandener Ersthund wäre für sie perfekt als Orientierung, er sollte jedoch nicht zu klein sein, da Szenna manchmal ein wenig stürmisch ist!

Im Haushalt können gerne Kinder leben, die schon etwas älter und vor allem verständig sind und ihr den nötigen Rückzug ermöglichen.

Wer hat sich in diese Traum-Hündin verliebt und schenkt ihr einen Platz fürs Leben?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Glück für Pfoten e.V. – Der Weg in ein neues Leben –

Frau Simon

Tel. und WhatsApp: 0172/2991040

Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 375 €

 

Da wir berufstätig sind, können wir uns u. U. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Am besten kontaktieren Sie die o. g. Vermittlerin zunächst schriftlich (per E-Mail oder WhatsApp) und bitten um Rückruf (ggf. Mitteilung der Telefonnummer nicht vergessen). Bitte haben Sie etwas Geduld!

Wir vermitteln Hunde, sofern kein Fahrstuhl vorhanden ist, maximal ins 2. OG, um gesundheitlichen Einschränkungen vorzubeugen.

Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr ist nicht möglich.

Sofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!