Glück für Pfoten e.V.

Peggy im Glück

Ursprünglicher Name: Peggy
Neuer Name: Peggy
Lebt in ihrer Familie seit: 11.03.2018

„Hier mal ein kleiner Bericht von Peggy, die nun seit vier Wochen bei uns wohnt. Peggy haben wir uns als zweit Hund zu unserem Mops ausgesucht. Es war Liebe auf den ersten Blick. Sie hat uns am Anfang erstmal ein bisschen Kummer beteitet. Das Essen hat nicht geschmeckt, egal was wir Ihr angeboten haben?. Nach gut einer Woche hat sie endlich richtig gefressen?. Auch so hat Sie sich langsam eingewöhnt und sagt ihrem Hundefreund auch wo es lang geht?. Sie ist eine richtige Diva, die ein ganz schnell um den Finger wickeln kann, ein Blick genügt und wir erfüllen ihr fast jeden Wunsch. Trotz anfänglicher Sorgen und Ängste die wir hatten, als wir uns für ein Tier aus dem Ausland entschieden haben, war es die beste Entscheidung die wir getroffen haben. Ich würde jederzeit wieder ein Hund aufnehmen. Auch die vorherigen Kontakte und nach Ankunft konnten wir uns auf Michaela verlassen, sie stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Nochmal ein dickes.Dankeschön❤“