Patenschaft übernehmen

Liebe Tierfreunde,

eine wichtige Möglichkeit der finanziellen Unterstützung ist die Übernahme einer Patenschaft für einen Hund, der derzeit noch im Tierheim lebt.

Sie können für jeden Hund eine Patenschaft übernehmen, der sich auf unserer Homepage befindet. Sollte der Hund, für den Sie gerne eine Patenschaft übernehmen möchten bereits einen Paten haben, ist dies nicht schlimm, denn jeder Hund kann auch mehrere Paten haben.

Die Spenden für Ihr Patentier sorgen dafür, dass die monatlichen Futter- und Tierarztkosten zumindest zum Teil gedeckt werden können. Natürlich bekommt Ihr Patentier von seinem Geld auch etwas Besonderes. Sei es für eine „Wasserratte“ eine Schwimmuschel, für ein „Leckermäulchen“ eine besondere Delikatesse oder einfach ein schönes Spielzeug, eine kuschelige Decke oder eine neue Hundehütte.

Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie uns mitteilen würden, was genau Ihr Patentier von dem Geld erhalten soll. Wir werden dann versuchen Ihren Wunsch zu erfüllen. Als kleines Dankeschön werden wir Ihnen in gewissen Abständen Fotos oder Videos von Ihrem Patentier zusenden.

Ab einem Betrag von 5 € pro Monat können Sie eine Patenschaft übernehmen und diese selbstverständlich jeder Zeit beenden.
Sollte einer unserer Schützlinge das große Los ziehen und adoptiert werden, endet die Patenschaft automatisch. Wir werden Ihnen dann natürlich die glückliche Nachricht überbringen, damit Sie darüber Bescheid wissen.
Natürlich können Sie dann für ein anderes Tier aus dem Tierheim eine Patenschaft übernehmen.
Hier finden Sie den Antrag für eine Patenschaft.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Michaela Simon unter m.simon[at]glueck-fuer-pfoten.de oder unter 0172/2991040.

Aktuelle Patenschaften:
Welche Tiere aktuell einen Paten haben, sehen Sie hier.